top of page

Interview mit Max, dem Inhaber des Tattoo Studio Max. Ein Blick hinter die Kulissen.

Max, herzlichen Glückwunsch zum 25-jährigen Bestehen deines Studios in Dübendorf! Wie hat sich dein Studio im Laufe der Jahre entwickelt?

Max: In den letzten 25 Jahren hat sich viel verändert. Als ich begann, war das Tätowieren nicht so weit verbreitet und akzeptiert wie heute. Im Laufe der Zeit haben wir uns einen Ruf als Premium Tattoo Studio erarbeitet, das für Qualität und verschiedene Tattoo-Stile bekannt ist. Besonders stolz bin ich auf unsere Spezialisierung im fotorealistischen Black&Grey-Stil.

Als angesehener Tattoo-Künstler hast du an zahlreichen nationalen und internationalen Conventions teilgenommen. Welche dieser Veranstaltungen war für dich besonders bedeutend?

Max: Jede Convention hat ihre eigenen Highlights, aber die Inkdays in Zürich 2022, bei denen ich den ersten Platz belegte, waren sicherlich ein besonderes Ereignis. Es ist immer eine Ehre, von der Community anerkannt zu werden. Dennoch stehen für mich immer die Bedürfnisse und die Zufriedenheit meiner Kunden im Vordergrund.

Deine Kundschaft stammt aus der ganzen Schweiz und auch aus der Region. Was denkst du, zieht die Menschen speziell in dein Studio?

Max: Ich glaube, es ist die Kombination aus Qualität, Erfahrung und persönlichem Service. Unsere Kunden wissen, dass sie bei uns in guten Händen sind und dass wir grossen Wert auf ihre individuellen Wünsche legen. Ausserdem spricht sich gute Arbeit herum, und zufriedene Kunden sind die beste Werbung. 

Dein Studio fördert seit Jahren Nachwuchskünstler. Warum ist dir das so wichtig?

Max: Es liegt mir sehr am Herzen. Jeder Künstler hat einmal klein angefangen, und ich hatte das Glück, von anderen zu lernen. Es ist schön, etwas zurückzugeben und jungen Talenten die Möglichkeit zu geben, sich zu entwickeln und ihren eigenen Weg zu gehen. Einige unserer ehemaligen Talente haben mittlerweile erfolgreich ihre eigenen Studios eröffnet.

Seit 15 Jahren bietest du auch Tattooentfernungen mit Laser an. Ab Juni 2024 werden diese Behandlungen gesetzlich reguliert sein. Wie hast du dich darauf vorbereitet?

Max: Ich habe vor einigen Wochen den erforderlichen Sachkundenachweis erworben, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Es war mir wichtig, diese Behandlung weiterhin anbieten zu können, da wir auch in diesem Bereich professionelle und sichere Dienstleistungen anbieten möchten. Neben der Tattooentfernung bieten wir auch Tattoo-Aufhellungen als Grundlage für ein Cover-up an. So können Kunden, die ein bestehendes Tattoo verändern möchten, von unserem Komplettservice der Tattoo-Transformation profitieren.

Du stammst aus Neapel, Italien. Wie hat deine Herkunft deine Arbeit und dein Studio beeinflusst?

Max: Meine italienischen Wurzeln haben sicherlich Einfluss auf meine Arbeit, besonders auf mein ästhetisches Empfinden und meine Leidenschaft für Kunst. Neapel ist eine Stadt voller Kultur und Geschichte, und das spiegelt sich auch in meiner Arbeit wider. Unabhängig von der Herkunft ist es jedoch wichtig, bodenständig zu bleiben und die Bedürfnisse der Kunden in den Mittelpunkt zu stellen.

Zum Schluss, was sind deine Pläne für die Zukunft des Studios?

Max: Wir möchten weiterhin hochwertige Tattoos anbieten und unsere Kunden glücklich machen. Ausserdem planen wir, unser Angebot kontinuierlich zu erweitern und neue Dienstleistungen zu integrieren. Besonderes Augenmerk liegt auf unserem Tattoo-Transformationsservice, bei dem wir Tattooentfernungen, Aufhellungen und Cover-ups anbieten, um den Kunden eine vollständige Transformation ihrer Tattoos zu ermöglichen. Es ist uns wichtig, auch in Zukunft ein professionelles Tattoo-Studio für alle Bedürfnisse rund um das Thema Tätowierungen zu bleiben.

Vielen Dank, Max, für dieses aufschlussreiche Gespräch. Wir wünschen dir und deinem Studio weiterhin viel Erfolg!

Max: Danke! Es war mir eine Freude.


21.5.24, Interview von Giusi Zolliker, ZOLLIQUE Social Media Agentur.


Max, Massimiliano Fonzo, Tattoo Max Studio
Max, Inhaber Tattoo Max Studio










ความคิดเห็น


Aktuelle Einträge
bottom of page