JAVIER LARA ROMERO

JAVIER ROMERO

Javier Lara Romero wurde 1987 in Spanien geboren. Die Leidenschaft für die Kunst entdeckte Javier bereits als kleines Kind. Schon immer gefiel es ihm zu zeichnen, malen und zu modellieren. Während seiner Teenagerzeit entdeckte er die Welt der Graffitis. Ein Hobby indem er gut ausschalten und der Kreativität freien Lauf lassen konnte. Auch heute noch hat diese Kunst einen grossen Einfluss auf gewisse Bilder.

Als Javier seine Matura abgeschlossen hatte, ging sein Weg an der Kunsthochschule Sevilla weiter und studierte dort Kunst. Mit Bravour erreichte er den Bachelor in Realismus, Aktzeichnen sowie einer Spezialisierung auf Bildhauerei.

 

Mit 20 Jahren den ersten Kontakt mit der Welt des Tätowierens. Gleich wie die Graffitikunst, war tätowieren anfangs ein Hobby, welches sich jedoch bald als erfolgsversprechender Werdegang entpuppte.

Im 2013 lernte er dann Max kennen und erhielt die Möglichkeit die Kunst des Tätowierens professionell zu erlernen.

 

„Mit Passion und Disziplin habe ich meine Kunst und Tattoo Fertigkeiten nun Stück um Stück verfeinert und perfektioniert.“

„Mir gefallen die Stile: New School, New Traditional aber auch Fantasy und generell Zeichnungen die von Hand angefertigt sind.“