Modernste Lasertechnologie

Tattoo Entfernung

Wir entfernen Tattoos mittels der innovativen und modernen Lasertechnologie, mit dem Fotona QX Max. Es handelt sich hierbei um das derzeit revolutionärste und technisch am weitesten entwickeltes System. Mit dieser Lasermethode werden Tattoos auf höchstem Niveau entfernt.
Mit diesem Vorgehen schonen wir Ihr Hautbild, arbeiten risikolos und sicher, da es uns möglich ist sehr genau zu arbeiten und keine umliegenden Stellen zu beschädigen. Ausserdem ist diese Methode auch schnell und effektiv. 

Der QX Max verfügt über 4 Behandlungswellenlängen. Diese optimale Auswahl der Wellenlängen bietet die Möglichkeit komplexe und mehrfarbige Tattoos zu entfernen. Das Tattoo wird mit kurzen Laserimpulsen beschossen, wodurch die Farbpigmente zerstört werden. Bei diesem Prozess bleiben die Zellen und das umliegende Gewebe unversehrt.

Dieser Pulsmodus erlaubt uns all diese Farbpigmente zu entfernen:

  • 1064 nm Nd: dunkle Pigmente
  • 532 nm KTP: hellere, sowie weiss, rot, braun, lila und orange Pigmente
  • 650 nm: grünen Farbstoff
  • 585 nm: himmelblaue Pigemente 


Zusätzlich setzen wir ein medizinisches Hautkühlsystem von der Firma Zimmer Medizintechnick Systeme ein, welches die Entfernung Ihres Tattoo nahezu schmerzfrei macht. Dies ist möglich mittels eines Gebläses, welches -30°C kalte Luft auf die Hautoberfläche leitet und so das Nervensignal stark minimiert.

Es handelt sich bei diesem Laserverfahren um eine „ Schichtweise Fotoakustische Thermolyse“. Durch einen extrem kurzen Lichtimpuls  (0,6 Nanosekunden bzw. 600 Picosekunden) wird das Farbpigment gezielt erhitzt, jedoch das umliegende Gewebe geschont. Das erhitzte Pigment zersplittert in feinste Partikel, so dass es über den Lymphkreislauf abtransportiert und vom Körper ausgeschieden werden kann.  Somit ist eine hautschonende Tattooentfernung gegeben.

Die gelösten Pigmentpartikel werden nach der Behandlung als Fremdkörper vom Immunsystem identifiziert. Mithilfe der weissen Blutkörperchen, genannt Leukozyten, werden diese absorbiert und über das Lymphsystem abtransportiert. Dies führt zu einer vollständigen Resorption der Farbpigmente durch den eigenen Körper und wird ausgeschieden.

Dieses Verfahren bildet eine optimale Wechselwirkung zwischen Hightech sowie menschlichem Organismus.